Schulregeln in Hogwarts

  1. Die Hauslehrer*innen dürfen für herausragende Leistungen einzelner Schüler*innen, Gruppen oder Häuser Punkte für deren Haus zuteilen. Umgekehrt können Regelverletzungen, unangebrachtes Verhalten oder mangelnder Einsatz zu Punkteabzug führen.

  2. Wer den Altersbannzauber zu den Hauspunktebehältern überwindet und die Punkte manipuliert, wird für die Bestrafung dem Hausmeister überwiesen.

  3. Jedes Haus bestimmt eine Vertrauensschüler*in. Diese übernimmt die Verantwortung des Hauses und schaut für das Wohlbefinden der Kolleg*innen.

  4. Das Studierzimmer der Hauslehrer*innen darf ohne deren Begleitung nicht betreten werden, ausser Sie wünschen einen langsamen und qualvollen Tod.

  5. Damit niemand aus einem Bild herauswandern muss, fragen Sie vor dem Fotografieren um Erlaubnis. Dies gilt insbesondere für so neumodischen Zauber wie Smartphones und social media.

  6. Während der O.W.L. Examen ist die Einnahme von Doping wie Felix Felicis verboten.

  7. Jedes Haus ist für das Erscheinungsbild seines Tisches in der grossen Halle verantwortlich. Reparaturarbeiten sind unverzüglich auszuführen und Essensreste sofort zu entfernen. Gruselige Tische führen zu Punkteabzug.