Hauspokal

Die Schulwoche ist leider zu Ende – aber zum Abschluss wurde feierlich bekanntgegeben, wer nun den Hauspokal gewonnen hat. Es ist – HUFFLEPUFF !

Während der gesamten Woche gab es Pluspunkte für tolle Aktivitäten, gutes Benehmen oder spannende Beiträge. Umgekehrt gab es auch Maluspunkte. Die genaue Zusammensetzung der Punkteverteilung ist in dieser Tabelle ersichtlich.

O.W.L.

Am frühen Donnerstagnachmittag endet der schulische Teil der Austauschwoche mit Hogwarts – mit den Abschlussprüfungen, besser bekannt als O.W.L.s

Die Schüler*innen interessieren sich wohl, was denn alles Prüfungsstoff sein wird. Nun, das ist einfach: Alles was wir jemals im Unterricht oder auch sonst gesagt haben oder sagen wollten!

Schreiben für den Daily Prophet

Wir konnten die einmalige Gelegenheit aushandeln, einige Artikel für den «Daily Prophet» schreiben zu dürfen! Diese Ehre geben wir natürlich gerne an unsere Schüler*innen weiter, in der vollen Überzeugung, dass Sie lebendige, spannende und für die Nachwelt interessante Beiträge verfassen werden. Und es gibt auch Punkte für das eigene Haus zu erzielen…

Wenn ihr Haus Küchendienst hat, stellen Sie ein Reporterteam von ca. 2 Schüler*innen zusammen. Die Küche hat Vorrang! Lieber eine leere Zeitung als ein leerer Magen – aber sie werden wohl beides füllen können…

Wie schreibt man Artikel?

Den Login für diese Seite haben Sie von Ihrer Hauslehrer*in erhalten.

So erstellen Sie Ihren Beitrag

  • Klicken sie links auf “anmelden”, melden Sie sich an
  • Wählen Sie “Beiträge” und dann “erstellen”
  • Geben Sie einen spannenden Titel ein
  • Schreiben Sie einen packenden Text
  • oder klicken Sie auf das Bildsymbol (siehe Icon ganz rechts):
  • Laden Sie Ihr Bild hoch und wählen Sie es dann aus
  • Schreiben sie mehr Text oder fügen Sie weitere Bilder hinzu
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie rechts auf “Dokumente”
  • Wählen Sie unter “Kategorie” den “Daily Prophet” aus
  • Nun klicken Sie rechts auf “Veröffentlichen” und dann gleich nochmals auf “Veröffentlichen”
  • Falls Sie Ihren Artikel später erweitern oder ändern möchten, finden Sie ihn unter “alle Beiträge”

Der erste Schultag

Bald beginnt es – Ihre Schulwoche in Hogwarts! Damit der erste Schultag gut funktioniert, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Das Gleis 9 3/4 müssen Sie selber finden. Fragen Sie keinesfalls Muggel danach, sie würden nur Kopfschütteln als Antwort erhalten.
  • Bitte erscheinen Sie am Montag 15. April 2019 um 8:15 vor dem Haupttor des Langbaus.
  • Während der gesamten Schulwoche sind die Türen Hogwarts’ jeweils zwischen 8:15 und 16:15 geöffnet.
  • Weitere Informationen – auch bezüglich Schulmaterial – finden Sie im Willkommensbrief.

Quidditch – Die Spielregeln

Allgemeine Regeln

Der Besen ist immer in der Luft. Er darf zwischen den Beinen eingeklemmt werden und somit sind beide Hände frei. Spieler dürfen ausgewechselt werden.

Punkte

  • Quaffel durch einen Ring: 10 Punkte, Spielunterbruch, Schiedsrichter checkt Ringe und gibt Quaffel an Hüter ab.
  • Schnatz gefangen: 30 Punkte (nicht wie im Buch 150), Spiel ist fertig

Fouls

  • Körperkontakt nur bei Ballbesitz und nur zwischen Knie und Schultern.
  • Keine groben oder fiesen Kontakte.
  • Schnatz darf nicht in Gebäude, oder auf Bäume oder Gebäude klettern.
  • Bei Foul Spielunterbruch (2x Pfeifen). Freistoss; Spieler sind zwei Armlängen entfernt.

Signale

  • 1x Pfeifen: Klatschertreffer, Quaffel neben sich hinlegen; Spiel wird nicht unterbrochen
  • 2x Pfeifen: Tor, Foul oder Unfall; Spielunterbruch bis Schiedsrichter Zeichen gibt
  • 3x Pfeifen: Schnatz wurde gefangen; Spielende

Bälle

Schnatz (snitch) – 1 Spieler

  • Ist kein Ball sondern ein Spieler mit einem gelben Band
  • Wird von den nicht spielenden Mannschaften gestellt, diese dürfen sich abwechseln
  • Rennt umher und versucht, sich von den Suchern nicht erwischen zu lassen. Darf das Spielfeld verlassen, allerdings in vorher abgemachter Distanz.

Klatscher (bludger) – 2 weiche Bälle

  • Wird ein Jäger von einem Klatscher getroffen, legt er Besen auf Boden und geht für 3 Sekunden in die Hocke.
  • Hat ein Jäger gerade den Quaffel, muss er diesen ungeschützt neben sich hinlegen.
  • Jäger können den Klatscher mit der Quaffel abwehren

Quaffel (quaffle) – 1 Basketball

  • Wird versucht, durch einen der drei gegnerischen Ringe zu werfen.
  • Nur Jäger und Hüter dürfen den Quaffel berühren (macht für Treiber und Sucher auch keinen Sinn)

Rollen

Jäger (Chaser)

  • Werfen sich den Quaffel zu und versuchen ihn, durch einen der gegnerischen Ringe zu werfen (egal von welcher Seite).
  • Versuchen, gegnerischen Jägern den Quaffel abzujagen.
  • Jäger dürfen mit Quaffel rennen und generischen Jägern Quaffel aus Hand reissen.

Hüter (Keeper)

  • Verteidigen eigene Ringe. Sind in der Technik frei (Handball, Basketball).

Treiber (Beater)

  • Beschützen eigene Jäger vor den Klatschern.
  • Versuchen Klatscher auf gegnerische Jäger zu werfen. Dürfen Klatscher im Spielfeld auch hochheben und damit rennen.

Sucher (Seeker)

  • Versuchen Schnatz zu fangen (d.h. gelben Bändel herauszuziehen). Ist Schnatz gefangen, ist Spiel fertig.
  • Sucher starten erst 3 Minuten nach Spielanfang.

Schiedsrichter

  • Ball-Schiedsrichter: Verfolgt Quaffel und bestätigt Tore. Meldet Klatscher-Treffer. Erkennt Fouls.
  • Schnatz-Schiedsrichter: Lässt Sucher starten. Verfolgt Schnatz. Meldet Schnatz-Fang.
  • Commissioner: Zählt Punkte.

Publikum

  • Dürfen Klatscher aufhebe und auf Jäger werfen (vom Spielfeldrand aus)

Das klingt kompliziert? Ist es wohl, aber Quidditch wird ja auch gespielt und nicht nur gelesen! Dieses Video zeigt das Ganze in Aktion: